Seit ihrer Gründung im Jahr 2002 verpflichten sich die Papeteries des Vosges zu einem sozial verantwortlichen Vorgehen, auch unter anderem die Vielfalt respektierend.

Index zur Gleichstellung der Geschlechter :
PDV erreicht 86 von 100 Punkten

Die Gleichstellung der Geschlechter in unserem Unternehmen ist ein Spiegelbild seines Engagements für eine sozial verantwortliche Politik. Obgleich als Akteur in einem Bereich der Schwerindustrie mit überwiegend männlichen Beschäftigten, legen wir Wert auf die Gleichbehandlung der Geschlechter und gewährleisten und entwickeln die Pluralität innerhalb unserer Belegschaft.

In Form einer Note auf 100, setzt sich der Gleichbehandlungsindex für PDV über die vier folgenden Indikatoren zusammen:

  • Der Unterschied der Bezahlung zwischen den männlichen und den weiblichen Mitarbeitern auf Basis von 40 Punkten (Durchschnittsgehalt der männlichen und weiblichen Mitarbeiter).
  • Der Anstieg und die individuelle Förderung über den Zeitraum von drei Jahren auf Basis von 35 Punkten (Anzahl der Frauen und Männer)
  • Der Anstieg der Frauen, die nach einer Babypause zurückkehren auf Basis von 15 Punkten (% der Frauen)
  • Der Anteil männlicher und weiblicher Arbeitnehmer der zehn höchsten Gehälter des Unternehmens auf Basis von 10 Punkten (Anzahl der Männer und Frauen)

Aber auch...

  • Partnerschaften mit lokalen Unternehmen (Lieferanten, Ausbildungsbetriebe…)
  • Besuche des Unternehmens (Tourismusverband, Schulen…)

Papeteries des Vosges

Im Dezember 2002 in Laval-sur-Vologne gegründet produzieren die Papeteries des Vosges technisch anspruchsvolle Dünndruckpapiere.

Von Anfang an auf dem Markt der pharmazeutischen Packungsbeileger präsent haben wir eine einzigartige Produkt- und Serviceexpertise für unsere Kunden entwickelt, die sowohl hinsichtlich Runnability wie auch Produktkontinuität nach ihresgleichen sucht.

So finden Sie uns

Unsere Kontaktdaten

Papeteries des Vosges
34 rue Maurice Mougeot
88600 LAVAL-SUR-VOLOGNE

  • +33 3 29 53 52 00

  • contact@pdv.fr

Hilfreiche Links